TTV aktuell Do. 11.05.2017 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Andreas Karle (Schriftführer)   

 

TTV aktuell

Saisonrückblick 1. Herrenmannschaft

Einen guten 4. Platz erreichte die erste Mannschaft des TTV Pleidelsheim in der Kreisliga in der Saison 2016/17. Nachdem man in den letzten Jahren immer gegen den Abstieg kämpfte, merkte man dass unsere Neuzugänge Kevin und Gabriel echte Verstärkungen sind, aber auch, dass unsere jüngeren Spieler sich in der Kreisliga etabliert haben. Aber der Reihe nach. In der Vorrunde belegte die 1.Mannschaft mit 10:8 Punkten ebenfalls den 4. Tabellenplatz, der Abstand zum 8.betrug aber lediglich 3 Punkte. Unser neuer Mann Kevin - er kam aus Mundelsheim zu Beginn der Saison zu uns - legte gleich mit 10:8 im mittleren Paarkreuz eine gute Bilanz hin und vor allem die Ersatzspieler aus der 2. Mannschaft (Gerald, Dominik und Tilmann) sorgten mit einer 10:0 Bilanz für die gute Platzierung. Mit Gabriel, der zur Rückrunde ebenfalls aus Mundelsheim zu uns stieß, wurde die erste Mannschaft personell umgestellt. Timo, der durch die Eingliederung von Gabriel die zweite Herrenmannschaft verstärkte und mit für deren Aufstieg sorgte, blieb uns aber durch den verletzungsbedingten Ausfall von Michael in der Rückrunde erhalten und zeigte mit einer 10:3 Bilanz im hinteren Paarkreuz eine tolle Leistung. Auch Gabriel zeigte mit einer 7:8 Bilanz im mittleren Paarkreuz dass er eine Verstärkung für die erste Mannschaft ist und er den Sprung in die Kreisliga schafft. Mit 21:15 Punkten belegte man am Ende der Saison den guten 4. Tabellenplatz mit vier Punkten Vorsprung auf den fünften und 15 Punkten auf einen Abstiegsplatz! Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals bei allen Ersatzspielern bedanken, die uns oft aushelfen mussten und mit 23:3 eine super Bilanz im hinteren Paarkreuz hinlegten! Die erste Mannschaft spielte mit Niko Wiesenauer (21:13), Kevin Sarnow (18:17), Guido Paulmann (14:13), Gabriel Groh (7:8), Sebastian Dücker (14:14), Michael Kötzing (5:8), Timo Storz (15:14), Gerald Bopp (3:0), Dominik Bopp (6:0) und Tilmann Schwenkgelenks (4:0).

v.l.n.r. Timo Storz, Niko Wiesenauer, Guido Paulmann, Sebastian Dücker, Kevin Sarnow, Michael Kötzing

….in eigener Sache:

Wenn sich der/die ein(e) oder andere Pleidelsheimer oder Pleidelsheimerin sich angesprochen fühlt und mal bei uns vorbeischauen will, um den Tischtennissport mit dem bei uns gelebten Miteinander kennenzulernen oder sogar unsere Mannschaften in der kommenden Saison zu verstärken - wir freuen uns auf Dich!

Termine:

19.-21.05.2017 Trainingslager in Grenzau

02.06.2017 Mannschaftssitzung im GSV-Vereinsheim

24.06.2017 Bezirkstag in Pleidelsheim (Festhalle)

 
TTV aktuell Fr.05.05.2017 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Andreas Karle (Schriftführer)   

TTV aktuell

Bericht vom Pokalendspieltag am 29.04.2017 in Steinheim

TTV Herren 3 – GSV Hemmingen 3 2:4

TTV Herren 3 – TTV Oberderdingen 5 4:1

In der Aufstellung Tobias Kuhnert, Gert Lehmann und Andreas Karle trat die dritte
Herren Mannschaft zum Pokal-Final-Four in der Riedhalle in Steinheim an. Zum
Auftakt hatten wir etwas Lospech und bekamen gleich das starke Team aus
Hemmingen als Halbfinalgegner zugelost. Wir kamen aber gut ins Spiel und
konnten nach einem starken Auftritt von Gert und Andi, der noch einen 0:2
Rückstand drehte, mit 2:1 in Führung gehen. Dann aber hatten wir unser Pulver
verschossen, denn das nachfolgende Doppel sowie die weiteren Einzel gingen alle
an Hemmingen. Somit hatten wir das Spiel leider mit 2:4 verloren und im Spiel
um Platz 3 ging es nun gegen Oberderdingen, die ihr erstes Spiel ebenfalls
deutlich verloren hatten. Hier zeigten wir uns aber von der davor erlittenen
Niederlage gut erholt und konnten uns mit einem 4:1 Erfolg durch Siege von Tobi
(2x), Andi und im Doppel Tobi/Andi deutlich durchsetzen. Nach der Meisterschaft
war das Erreichen der Endrunde im Pokal ein weiterer Highlight der Saison, die
nun mit einem tollen 3.Platz nun gekrönt wurde. Der Dank der Mannschaft gilt
auch noch Felix Fadda und Norbert Lamatsch als Mitbeteiligte am Pokalerfolg!
Der Fokus richtet sich nun auf das gemeinsame Abschlussfest der Mannschaft am
12.Mai und es gilt alle Kräfte letztmals zu bündeln, damit unter anderem mit
den zugesagten 10l-Bier (Danke Ralf!) nach dem Erreichen des 3.Platzes
angestoßen werden kann!

….in eigener Sache:

Wenn sich der/die
ein(e) oder andere Pleidelsheimer oder Pleidelsheimerin sich angesprochen fühlt
und mal bei uns vorbeischauen will, um den Tischtennissport mit dem bei uns
gelebten Miteinander kennenzulernen oder sogar unsere Mannschaften in der
kommenden Saison zu verstärken - wir freuen uns auf Dich!

Termine:

19.-21.05.2017 Trainingslager in Grenzau

02.06.2107 Mannschaftssitzung im GSV-Vereinsheim

24.06.2017 Bezirkstag in Pleidelsheim (Festhalle)

 
TTV aktuell Do.27.04.2017 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Andreas Karle (Schriftführer)   

TTV aktuell

Eine der erfolgreichsten Saisons in der 32-jährigen Geschichte des TTV Pleidelsheim geht
in Kürze mit dem Pokalendspieltag in Steinheim zu Ende, in der zwei
Jugendmannschaften mit dem 2. Tabellenplatz und drei Herrenmannschaften mit dem
Gewinn der Meisterschaft den Aufstieg perfekt machen konnten. Und vielleicht
kommt am Samstag noch ein Sahnehäubchen dazu - die dritte Mannschaft des TTV
hat in Steinheim beim Endspieltag des Bezirkes Ludwigsburg noch die Chance
einen weiteren Titel zu erringen. Mit der entsprechender Unterstützung aus
unserem Verein wird es mit Sicherheit ein spannendes Unterfangen! Zusammenfassend
an dieser Stelle die Platzierungen der einzelnen Mannschaften in der Saison 2016/17:

Jungen U13: 4. Platz, 10:14 Punkte / Gruppe Mitte

Jungen U18 II: 2. Platz, 17:07 Punkte / Kreisklasse B Ost (Aufsteiger in die Kreisklasse A!)

Jungen U18 I: 2. Platz, 17:07 Punkte / Kreisliga Nord Ost (Aufsteiger in die Bezirksklasse!)

Damen I: 6. Platz, 04:16 Punkte / Bezirksklasse Gr. 1

Damen II: 5. Platz, 00:16 Punkte / Bezirksklasse Gr. 2

Herren I: 4. Platz, 21:15 Punkte / Kreisliga Gr. 2

Herren II: 1. Platz, 32:00 Punkte / Meister Kreisklasse B, Gr. 2 (Aufsteiger in die Kreisklasse A!)

Herren III: 1. Platz, 24:00 Punkte / Meister Kreisklasse C, Gr. 2 (Aufsteiger in die Kreisklasse B!)

Herren IV: 1. Platz, 20:04 Punkte / Meister Kreisklasse D, Gr. 1 (Aufsteiger in die Kreisklasse C!)

Herren V: 7. Platz, 02:22 Punkte / Kreisklasse D, Gr. 3

Senioren 40 I: 7. Platz, 04:20 Punkte / Kreisklasse Gr. 2

Senioren 40 II: 8. Platz, 00:24 Punkte / Kreisklasse Gr. 2

….in eigener Sache:

Wenn sich der/die ein(e) oder andere Pleidelsheimer oder Pleidelsheimerin
sich angesprochen fühlt und mal bei uns vorbeischauen will, um den
Tischtennissport mit dem bei uns gelebten Miteinander kennenzulernen oder sogar
unsere Mannschaften in der kommenden Saison zu verstärken - wir freuen uns auf Dich!

Termine:

29.04.2017 Pokalendspieltag in Steinheim

19.-21.05.2017 Trainingslager in Grenzau

24.06.2017 Bezirkstag in Pleidelsheim (Festhalle)

 

 
TTV aktuell Do.20.04.2017 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Andreas Karle (Schriftführer)   

TTV aktuell

Ergebnisse vom Wochenende:

VfL Gemmrigheim II - TTV Herren II 3:9

TTV Herren V – TSV Asperg V 6:3

Nachbericht vom Saisonfinale der V. Herren-Mannschaft. Es ist vollbracht!
Auch die V. Herrenmannschaft unseres TTV hat es auf der Zielgerade gerade noch
geschafft, in die Erfolgsspur zurückzukehren. Musste man sich die ganze Saison
über doch den gegnerischen Mannschaften geschlagen geben, was nicht immer nur
an der besseren Leistung der Gegner lag. Doch zum Saisonfinale starteten die
vier Stammspieler Ralf Trettner, Bato Nisic, Mario Stephan und Timo Haiber
verstärkt durch die beiden Jugendersatzspieler Ferdinand Fadda und Jannik
Bieselin so richtig durch und zeigten einmal über alle Spiele des Tages, eine
konstant gute Leistung. Doch der Reihe nach. In den beiden Eingangsdoppeln
spielten Ralf und Bato ein kongeniales Doppel mit ganz viel „Kopf“ und so
passierte, was schon längst überfällig war, man siegte in fünf hartumkämpften
Sätzen. Auch das zweite Doppel, mit unseren Jugendersatzspielern Ferdi und
Jannik, kämpfte um jeden Punkt, musste den Gästen aber im fünften Satz den
Vortritt lassen. Vermutlich hatten die Jungs doch den einen oder anderen
Hamburger zu viel gegessen bei der kurz zuvor stattgefundenen Aufstiegsfeier
der Jugend I. Nun ging es in die Einzel. Während sich Ralf in vier quälenden
„Stupfel-Sätzen“ seinem Gegner geschlagen geben musste, zeigte Bato mal wieder
eine glänzende Leistung und bestätigte damit seine tolle Entwicklung in dieser
Saison. Auch im hinteren Paarkreuz gab es eine Punkteteilung wobei Mario
zeigte, dass wenn er ausgeruht und anwesend (!) ist ein wichtiger
Punktelieferant dieser Mannschaft ist. Beim Stand von 3:3 ging es dann in die
Schlussrunde, in denen Ralf, Bato und vor allem aber Mario (mit einem
fulminanten Fünf-Satz-Sieg) die Siegpunkte zum 6:3 einfuhren! Schade, dass
Timos letztes Spiel nicht mehr in die Wertung einging, denn auch er stand kurz
vor einem Sieg! Unser ganz besonderer Dank gilt der „Mutter“ dieses Teams, die
uns immer mal wieder mit reichhaltigen „Kohlehydratbomben“ versorgt hat! DANKE
TINA! Und natürlich auch unseren Jugendersatzspielern Ferdi und Jannik, die für
die nächste Saison, im dann vermutlich 6-er Team, eine feste Größe sein werden!

Termine:

29.04.2017 Pokalendspieltag in Steinheim

19.-21.05.2017 Trainingslager in Grenzau

24.06.2017 Bezirkstag in Pleidelsheim (Festhalle)

 

 
TTV aktuell Fr. 07.04.2017 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Andreas Karle (Schriftführer)   

TTV aktuell
Ergebnisse vom Wochenende:
TTV Senioren I – RKV-06 Neckarweihingen 3:6
TTV Herren I – TSG Steinheim III 5:9
RKV-06 Neckarweihingen – TTV Senioren II 6:0
TTV Herren II – TV Mundelsheim II 9:0
TTV Herren V – TSV Asperg V 6:3
TTV Herren II – TSG Steinheim V 9:1
TSV Löchgau II – TTV Herren I 9:4
TTV Jungen U18 I – KSV Hoheneck 6:4 Vizemeister (Aufgestiegen)
TTV Jungen U18 I – TSV Löchgau II 6:3 Vizemeister(Aufgestiegen)

v.l.n.r.: Betreuer Bernd Wolf, Paul Trettner mit Ferdinand Fadda, Simo Grbic und Jannik Bieselin
TTV Jungen U18 II – TV Grossbottwar II 6:3

Das letzte Spiel der Saison spielte unsere zweite Jungenmannschaft zu dritt gegen Großbottwar. Da die Mannschaft nicht zu viert Antrat wurd ein Doppel und ein Einzel Kampflos an den Gegner abgegeben zum Spielstand von 3:3. Die nächsten Spiele gingen ganz Klar an unsere Mannschaft. Somit Endete diese Begegnung 6:3 für Pleidelsheim. Durch diesen Sieg ist unsere zweite Jugendmannschaft als Vizemeister in die Kreisklasse A aufgestiegen. Gratulation. U18 II spielten: Laudenbach/Tochtermann 1:0. Nils 2:0; Mischa 1:1; Dennis2:0 .

v.l.n.r.: Florian Semen, Nils Laudenbach, Laura Hicking, Dennis Tochtermann und Mischa Grbic

TSV Schwieberdingen – TTV Jugend U13 5:5
Zum letzten Spiel dieser Saison ging es für unsere Nachwuchsspieler nach Schwieberdingen.Die Spiele waren sehr ausgeglichen nach den Doppeln stand es 1:1. Fabian verlor sein erstes Spiel knapp im 5.Satz und Julian musste sich gegen eine sehr starke Gegnerin geschlagen geben.Nach dem Spielstand 3:1 gegen uns, gewannen Finjas und Nicolas ihre Spiele zum Spielstand 3:3.Die nachfolgenden Spiele wurden genauso viele gewonnen wie verloren. Somit endete diese
Begegnung 5:5. Wenn man bedenkt, dass in der Vorrunde die Jungs 3:6 verloren haben, ist das ein Super Erfolg. Weiter so ! Für die U13 spielten: Fabian Ebner/Julian Beutel (1:0), Finjas Bez/Nicolas Oppel (0:1), Fabian (1:1), Julian (0:2); Finjas (2:0) und Nicolas (1:1).

v.ln.r Finjas Bez, Nicolas Oppel,Fabian Ebner und Julian Beutel

TTV Freudental II – TTV Herren IV 9:3
Die Vierte Mannschaft hat verloren und doch gewonnen. Wir wussten, dass uns gegen den Tabellenzweiten von Freudental eine 1:9 Niederlage genügt und wir wären dann trotzdem Meister. Nun zum Spielverlauf gegen Freudental. Zunächst verloren wir alle drei Doppel zum 0:3 Zwischenstand. Ab jetzt spielte die Psyche bei den darauffolgenden Spielen eine grosse Rolle. Im vorderen Paarkreuz verloren Alex B. u. Dirk beide Matches. Dann verlor Maurice sein Spiel zum 0:6 Zwischenstand. Im folgenden Einzel kam die Erlösung für unserer Mannschaft. Alex W. gewann sein Spiel in drei Sätzen und wir waren Meister. Erleichtert konnten wir danach weiterspielen. Im hinteren Paarkreuz verlor Bato sein Spiel. Dann gewann Bernd nach fünf Sätzen sein Match zum 2:7 Zwischenstand. Im vorderen Paarkreuz gewann Dirk in fünf Sätzen sein Spiel. Alex B. und Alex W. verloren in der zweiten Einzelserie ihre Spiele zum 3:9 Endstand. Trotz der Niederlage war es eine super Saison für die vierte Mannschaft mit Krönung der Meisterschaft und den verbundenen Aufstieg in die C-Klasse. Vielen Dank an die Ersatzspieler von der fünften Mannschaft. Vielen Dank an Ralf, Bato, Mario und Nils. Ihr habt mit euren Spielen zum Erfolg der Mannschaft beigetragen. Für den TTV spielten: Alexander Widmaier/Bato Nisic (0:1), Alexander Bender/Maurice Stephan (0:1), Dirk Dietz/Bernd Wolf (0:1), Alex B. (0:2) Dirk (1:1), Alex W. (1:1), Maurice (0:1), Bernd (1:0), Bato (0:1)
Pokal: SV Pattonville II – TTV Herren III 0:4
Im Viertelfinale musste man am Montagabend in Pattonville antreten. Die Gastgeber waren bis dahin ebenfalls problemlos durch den Pokal gekommen und die unbequemen Spieler waren uns gut bekannt. Durch diese Ungewissheit wie das Spiel ausgehen konnte, gingen wir konzentriert an die Sache ran. Schon vor Beginn der Partie merkte man beiden Mannschaften an, dass auch taktische Varianten zum Erfolg führen sollten, denn beide Teams änderten Ihre Aufstellungen. Dieser Plan ging bei uns aber besser auf, als beim Gegner, denn nachdem Tobias Kuhnert sein Spiel gegen die eigentliche Nr.3 der Gastgeber deutlich gewonnen hatte, legte Gert Lehmann mit seinem unerwartet klaren Erfolg gegen Rosner nach. Die Führung wurde durch Andreas Karle nach seinem 3:1 Sieg gegen Bäurle weiter ausgebaut, so dass wir beruhigt ins Doppel gehen konnten. Auch hier zeigten Tobias Kuhnert/Andreas Karle eine super Leistung und setzten mit dem 3:1 Erfolg den Schlusspunkt. Bemerkenswert ist die Leistung der beiden im Doppel, denn wie in der Punktrunde blieb man bis jetzt auch im Pokal mit einer 10:0 Bilanz ungeschlagen! Mit diesem Sieg haben wir nun das Finale erreicht, das am 29.April 2017 in Steinheim stattfindet. Hoffen wir dann auf eine gute Tagesform, etwas Losglück und vielleicht einen weiteren Titel nach der Meisterschaft. Ein Dank vom Team auch noch an Thilo, Gerald und Wolfgang, die uns tatkräftig bei dieser Aufgabe unterstützten!!
Vorschau Spielplan:
Fr.07.04.2017/20.30 Uhr VfL Gemmrigheim II - TTV Herren

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 16